Informationen für Fahrzeuglackierer

  •  
     


    Reparaturlackierung –
    Wirtschaftlich sinnvoll und technisch einwandfrei



    Dr. Christian Deutscher, Leiter Referat Reparaturforschung und Praxis im AZT und Norbert Hermann, 1. Ingenieur im Referat Reparaturforschung im AZT und gleichzeitig Referent für Fahrzeuglackierung haben unter dem Titel "Reparaturlackierung – Wirtschaftlich sinnvoll und technisch einwandfrei" eine grundlegende Ausarbeitung zum Thema Reparaturlackierung erarbeitet.

    In ihr werden aktuelle Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Fahrzeugreparaturlackierung, insbesondere vor dem Hintergrund der Vielfalt an Farbtönen aufgezeigt.

    In dem Artikel werden Farbtondokumentation und Farbtonfindung, Beilackieren in angrenzende Teile bzw. der angrenzenden Teile, Kalkulation, Beilackieren im Teil/Spot-Repair anschaulich dargestellt und jeweils Möglichkeiten und Grenzen für den Lackierfachbetrieb bzw. den Lackierfachmann dargestellt.

    Auch aus Sicht des Lackierfachmanns ist der Artikel als Fachlektüre empfehlenswert, wenngleich die betriebliche Praxis den Aussagen zum Kapitel "Beilackieren des angrenzenden Teiles bzw. der angrenzenden Teile" in der beschriebenen Form nicht vollständig mittragen kann.

    Die Autoren schreiben: "In seltenen Fällen kann es notwendig sein, dass die an das reparierte, bzw. ausgetauschte Karosserieteil angrenzenden Teile zur Farbtonangleichung beilackiert werden müssen."

    Gegenüber dem von den Autoren gewählten Wortlaut "In seltenen Fällen…" wird seitens der Fachbetriebe bzw. der Fachleute für die Fahrzeuglackierung entgegengehalten, dass es sich hierbei eher um gängige Praxis handelt, damit die Farbtonangleichung, insbesondere auch vor dem Hintergrund der Wirtschaftlichkeit und zur Zufriedenheit des Kunden, erzielt werden kann.


    Der Artikel mit Farbfotos und Erläuterungen steht für Mitglieder als pdf-Version zum download bereit. 




     
     
     
    Seite drucken
Suche
Kontakt

Leiter der Fachgruppe Fahrzeuglackierer beim LIV ist
Thomas Wartenberg

Die Fachgruppe Fahrzeuglackierer wird betreut von

Beate Bliedtner
,
Technische Beraterin beim LIV

Telefon 03022328626

Informationen zum Download
Im Bereich "Für Mitglieder" finden Sie wichtige Informationen zum Tarif- und Arbeitsrecht, Merkblätter, Broschüren, Rahmenverträge zum Download.


Maler- und Lackiererinnung Berlin, Wuthenowstr. 1, 12169 Berlin, Tel. 030 - 22 32 86 0  |  Sitemap  |  Impressum