Sozialpolitik

Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehört auch die Sozialpolitik - das Aushandeln der Tarifverträge und Löhne auf einer Basis, die für Unternehmer und Mitarbeiter akzeptabel ist. Dabei helfen Dumpinglöhne genausowenig weiter, wie Dumpingpreise. Für eine Ausgewogene Politik sorgt der Verband - als starker Verhandlungspartner der Gewerkschaften.
  • Tarifpolitik

    Mindestlöhne Maler allgemeinverbindlich

    Der Mindestlohn im Maler und Lackiererhandwerk 2014-2017 ist ab 1. August 2014 nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG) auch allgemeinverbindlich.

     
  • Tarif- und Arbeitsrecht

    Neue Ausbildungsvergütung ab August 2014

    Ab 1. August 2014 gelten die neuen tariflichen Vergütungen für die Auszubildenden (Lehrlinge) im Maler- und Lackiererhandwerk.
     
  • Tarifpolitik

    Neue Mindestlöhne

    Gemäß der am 29. April 2013 im Bundesanzeiger* veröffentlichten 7. Rechtsverordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Maler- und Lackiererhandwerk des Bundesministeriums fürArbeit und Soziales gelten ab 01. Mai 2013 neue Mindestlöhne!
     
  • Tarifpolitik

    Lehrlingslöhne

    Seit 1.08.2011 gibt es höhere Lehrlingslöhne im Maler- und Lackiererhandwerk. Der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV Farbe) und die IG BAU haben sich auf diesen neuen Tarifvertrag für die Ausbildungsvergütungen der mehr als 35.000 Lehrlinge in der Branche verständigt.


     
  • nur für Mitglieder Schwarzarbeit

    Meldebogen Schwarzarbeit

    Die FKS, Finanzkontrolle Schwarzarbeit, bekämpft mit 6.500 Beschäftigten die Schwarzarbeit deutschlandweit. Wenn Sie Schwarzarbeit beobachtet haben, melden Sie das mit dem hier hinterlegten Meldebogen. Die FKS geht Ihren Hinweisen nach.
     
  • Sozialpolitik

    Maler- und Lackiererrente

    Seit 2002 existiert mit der Maler- und Lackiererrente ein attraktives Branchen Tarifmodell für den Aufbau einer persönlichen Altersvorsorge durch Entgeldumwandlung.
     

 
© 2014 Maler- und Lackiererinnung Berlin
Wuthenowstr. 1, 12169 Berlin

 
Fenster schließen..    jetzt drucken..