13. Techniksymposium des LIV am 10.03.2017

Einmal mehr hervorragend besucht war am 10. März das Techniksymposium des LIV, das in diesem Jahr bereits zum 13. Mal durchgeführt werden konnte. Die rund 130 Teilnehmer, die Landesinnungsmeister Dirk Kämmer in den Räumen der Berliner Caparol-Niederlassung begrüßen konnte, wurden inhaltlich bestens versorgt.

 

Unter dem Veranstaltungsmotto „Vorne gerührt, brennt hinten nicht an!“ gaben Franz Xaver Neuer, Technischer Leiter von Caparol, und Dr. Christian Walter aus dem Forschungs- und Entwicklungsbereich der DAW SE vertiefte Einblicke in Funktionale Produkte und Innovative Ideen der Zukunft. Hierbei standen sowohl Lösungen für Innenräume als auch für Fassaden im Blickpunkt.

 

Und auch die juristische Komponente kam keinesfalls zu kurz, indem die Rechtsanwälte Hartmut Fischer und Bernd Kimmich sich kurzweilig den Rechtlichen Leitplanken für die Baupraxis sowie Störungen im Bauablauf widmeten.

 

Das große Interesse des Auditoriums an technischen wie an rechtlichen Fragen zeigt den großen Bedarf an umfassenden und zielgerichteten Informationsveranstaltungen für das Maler- und Lackiererhandwerk. Die Planungen für die 14. Auflage des LIV Techniksymposiums sind daher bereits angelaufen.

Unseren Partnern CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH und ERGO Personaldienstleistungen GmbH danken wir herzlich für Ihre Unterstützung!


Maler- und Lackiererinnung Berlin

Wuthenowstraße 1

12169 Berlin-Steglitz

Tel. 030.2232860

info@malerinnung-berlin.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Montag bis Donnerstag  8:00 bis 16:00 Uhr

Freitag                         8:00 bis 14:00 Uhr

Abteilung Ausbildung / ÜLU

Mehringdamm 14, Zimmernr. 524
10961 Berlin-Kreuzberg

(im BTZ der HwK Berlin)

Tel. 030.75796511, -15


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr

Freitag                        7:30 bis 14:00 Uhr