Aktuelles

09.05.2019 | Kategorie: Innovationen

Carola Zarth zur Präsidentin der Handwerkskammer gewählt

Nach 16 erfolgreichen Jahren als "oberster Handwerker" übergab Stephan Schwarz im Rahmen der ersten Sitzung der neu konstituierten Vollversammlung den Staffelstab und einen Glückwunschstrauß an seine Nachfolgerin. Die aus dem Kfz-Gewerbe stammende Unternehmerin ist damit die erste Präsidentin der Handwerkskammer Berlin. Dass aktuell auch die Präsidentschaft der IHK in weiblichen Händen liegt, dürfte bundesweit ein Novum darstellen.

Zum Vizepräsidenten auf Arbeitgeberseite wählte die Vollversammlung wieder den Obermeister der Innung für Metall- und Kunststofftechnik, Erwin Kostyra. Und auch das Malerhandwerk ist weiterhin im Präsidium vertreten, nachdem Karsten Berlin, der uns freundlicherweise auch dieses Foto zur Verfügung gestellt hat, als Arbeitnehmervertreter wiedergewählt wurde.

Unsere Website verwendet Cookies zur Benutzerführung und zur Webanalyse. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit Einverstanden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookie finden Sie auf unserer Seite Datenschutz.